Am beeindruckenden Modell Regensburgs werden einführend wesentliche Eckpfeiler zur mittelalterlichen Stadt gesetzt. Im Anschluss daran erforschen die Schüler unterschiedliche thematische Stationen. Hierbei wird der faszinierende Zeugniswert der Originale als Quelle unseres Wissens deutlich. So sind alle tatkräftig gefordert und erfahren verschiedene Aspekte des mittelalterlichen Lebens.

1.-4. Jgst: geführter, interaktiver Rundgang
5. Jgst. bis Oberstufe: Führung inkl. Gruppenarbeit und Präsentation
Sind mehr als zwei Klassen gleichzeitig in der Abteilung unterwegs, entfällt die Gruppenarbeit, stattdessen werden die einzelnen Stationen gemeinsam interaktiv gestaltet.

Dauer:
1,5 Stunden
Kosten: 75,00 € + erm. Eintritt (2,50 € pro Schüler; Einritt entfällt bei Regensburger Schulklassen)

Folgende Themen stehen für die Kleingruppen zur Auswahl:

  • Wohlstand und Weltgewandtheit: Kaufmannsfamilien und ihre Handelsgeschäfte
  • Aus der Vogelschau: das Stadtbild im Mittelalter
  • Bauen in der Residenzstadt: Städtische Wohnkultur
  • Öffentliche Repräsentation: die Steinerne Brücke
  • Im französischen Stil: der Dom St. Peter
  • Mit Fug und Recht: die Verfassung der Reichsstadt
  • Im Visier: Verteidigung und innere Sicherheit
  • Solide und bodenständig: Handwerk und Zünfte
  • Talmud und Thora: die jüdische Gemeinde
  • Lebensquelle Wasser: Versorgung der Großstadtbevölkerung 

Buchungsanfrage

Interaktive Führung: Das mittelalterliche Regensburg