Zahlreiche Erzählungen über Gespenster, Zauberinnen und wundersame Begebenheiten sind uns aus dem Mittelalter überliefert. Bei einem Rundgang durch das Museum mit seinen alten Klosterräumen sowie durch die Minoritenkirche werden unheimliche und spannende, aber auch lustige Geschichten über Regensburger Geister, freundliche Zwerge und sprechende Tiere erzählt.

Im Anschluss daran werden kleine Gespenster oder gespenstische Teelichter gebastelt.

3.-5 Jgst.
Dauer:
1,5 Stunden
Kosten: 99,00 € (inkl. Einritt und Material)

Buchungsanfrage

Workshop: Von Hexen und Geistern – Regensburger Spukgeschichten